Die Idee

Das weltchen ist ein Gemeinschaftsgarten, welcher auf einem brachliegenden Grundstück am Rande des Dresdner Stadtteils Mickten im Frühjahr 2015 entstanden ist. Es ist Eigentum der Laurentiuskirchgemeinde.

In den letzten Jahren ist das Gelände immer wieder mit Müll bestückt worden. Die verwilderte Fläche haben die Kinder der Umgebung zum Budenbauen und Versteckespielen genutzt. Das soll auch weiterhin so bleiben. Eine riesige Brombeere am Rande des  weltchens bot bisher Platz für ein Labyrinth aus Dornen, eine eigene Welt für sich. Im Dezember 2016 wurde diese, bis auf das Nachbargrundstück reichende, Wildnis zusammen mit anderen verwilderten Bäumen und Sträuchern rigoros dem Erdboden gleich gemacht. Das weltchen wirkte plötzlich „nackt“ und kahl, obwohl auf dem weltchen-Grundstück selbst sich nichts verändert hatte.

Wir hoffen nun auf einen neuen zauberhaften Frühling mit dem Wunsch, dass ringsherum wieder eine lebendige Umgebung heranwächst.

Herzliche Einladung in unsere kleine Welt, dem weltchen!

Ein Garten, in dem verschiedene Welten sich treffen, Alt und Jung, schon lange in Dresden Wohnende oder neu hier Zugezogene. Es ist ein Ort zum Zusammenkommen, um zu spielen, zu gärtnern und sich besser kennenzulernen.

Wir treffen uns jeden Mittwoch zwischen 14:30 und 18 Uhr oder nach Absprache auch darüber hinaus, denn das weltchen ist immer offen.

Das weltchen ist ein Projekt der Laurentiuskirchgemeinde Dresden und der offenen Jugendarbeit in Laurentius.

Gefördert wird die Arbeit im weltchen mit Mitteln

vom Deutschen Hilfswerk der Deutschen Fernsehlotterie https://www.fernsehlotterie.de,

der  Heidehof-Stiftung und

dem Landeskirchenamt Sachsen http://www.evlks.de/ .

In der Hoffnung, dass diese Idee reichlich Früchte tragen wird, ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s